Caring | Wie wir uns um unsere Emotionen kümmern können | Start 8. Januar 2024 | nur online


Wir alle erleben täglich die verschiedensten Emotionen, wissen aber vielfach nicht, wie sie entstehen. Was geschieht in unserem Körper, wenn wir emotional sind? Welchen Einfluss haben unsere Sinne auf unsere Emotionen? Und was geschieht dabei in unserem Geist?

 

In diesem Caring-Kurs untersuchen wir, was unsere täglichen Dramen unterhält und wie wir lernen können, unser Herz und unseren Kopf vor unserer eigenen Negativität zu schützen. Durch Kontemplationen, Kum Nye-Übungen, Reflexionen und Übungen für den Alltag erforschen wir, wie wir auf fürsorgliche Weise Wege zur Auflösung und Transformation von Emotionalität gehen können.


Teil 1: 8 x montags, 8. Januar bis 4. März 2024

Teil 2: 6 x montags, 8. April bis 13. Mai 2024

jeweils 20:15 bis 21:45 Uhr

Gebühr Teil 1: 135 € (100 €)

Gebühr Teil 2: 99 € (77 €)

Leitung: Gertrud Weber



Caring – Gesten der Selbstfürsorge | Vorankündigung | ab September 2024 | online


Es gibt einen Weg, wie wir uns um uns selbst und andere kümmern können, einen Weg von Freundlichkeit und Mitgefühl!

 

Mit Kum Nye-Yoga-Übungen finden wir in eine Entspannung, die uns öffnet und zu dem Wissen leitet, was Selbstfürsorge für uns bedeutet. Wir erforschen, was unserem fürsorglichen Verhalten im Wege steht und wie wir uns von schädigenden Verhaltensweisen lösen können.

 

Das gemeinsame Üben in der Gruppe und der Austausch über die gemachten Erfahrungen aus dem Alltag unterstützt den eigenen Lernprozess.

 


Einführung in Caring | Vorankündiung für Frühjahr 2024 | nur online


Wie kommt es, dass wir an schädigenden Gewohnheiten festhalten, obwohl wir uns nichts sehnlicher wünschen als echte Selbstfürsorge? Wie können wir gute, vertrauenswürdige Hüter unserer Körper, Herzen und Gedanken werden?

 

Durch Kontemplationen und Übungen untersuchen wir, welche Hindernisse unserer Selbstfürsorge im Wege stehen. Wir lernen Übungen kennen, die uns erlauben, eine Haltung liebevoller Freundschaft zu entwickeln und uns selbst und anderen echte Fürsorge anzubieten.

 

4 x mittwochs

Leitung: Gertrud Weber