Buddhistische Psychologie


Tarthang Tulku Rinpoche, ein hoher tibetischer Nyingma Lama, hat dieses Wissen vor über 40 Jahren als "Nyingma Psychologie" für Menschen im 21. Jahrhundert zugänglich gemacht.

 

Unabhängig von Glauben und Weltanschauung bietet die buddhistische Psychologie eine Struktur an, die es erleichtert, die eigene Person zu verstehen. Darüber hinaus eröffnet sie uns eine umfassende Perspektive auf die grundlegende Freiheit unseres menschlichen Geistes.

Klar und präzise wird in der buddhistischen Psychologie die Funktionsweise unseres Bewusstseins dargelegt und reflektiert. Diese befreienden Erkenntnisse hat Buddha vor 2500 Jahren durch tiefe Meditation gewonnen.

Download
Flyer_Buddh.Psychologie_Jahreskurs_BC.pd
Adobe Acrobat Dokument 243.6 KB

Jahrestraining | Buddh. Psychologie | Level 1 | Start: 09.09.2021 | Hybrid


Teil 1: Grundlagen für Selbstverwirklichung und Wohlbefinden
Teil 2: Die Wahrheit der eigenen Erfahrung öffnen

 

K19-21

Donnerstags 20.15 bis 21.45 Uhr vom 9. September 2021 bis 23. Juni 2022 und

3 Workshops: 2. Oktober 2021, 15. Januar und 14. Mai 2022, jeweils 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Gebühr: 485 € (360 €) oder 10 monatliche Raten zu 50 € (38 €)

Leitung: Helmuth Czekalla, Sofia Pereira und Fabian Prinz

 

Zusätzliche Übungsmöglichkeiten:

Kostenfreie Teilnahme an allen Drop-Ins zu Kum Nye-Yoga und Meditation + 50% Rabatt auf alle Themenworkshops.