Caring | Liebevolles Kümmern


 "Was ich vor allem gelernt habe, ist die Bedeutung von Care. Hätte ich mich nicht um die Erhaltung des Dharma gekümmert, wäre meine Arbeit nie zum Erfolg geworden. Care macht alle guten Dinge möglich: Das ist die Botschaft, die ich vermitteln möchte". Tarthang Tulku Rinpoche

 

 

Caring lädt uns zu einer persönlichen Reise zu den Tiefen unserer Fürsorge ein.  In Kontemplationen und Übungen kannst Du untersuchen, welche Hindernisse Deiner Fürsorge im Wege stehen. Du wirst Übungen kennenlernen, die Dir erlauben, eine Haltung liebevoller Freundschaft zu entwickeln und Dich auf umfassende Weise um Körper, Herz und Geist zu kümmern.  Ausgewählte Kum Nye-Yoga-Übungen werden diesen Prozess unterstützen.

 


Caring - Gesten der Selbstfürsorge | neues Datum: 14.3. - 20.6.2022


                                          Bild: Tanya Datt auf Unsplash

K2-22

Abendkurs

 

Es gibt einen Weg, für sich selbst zu sorgen, einen Weg von Freundlichkeit und Mitgefühl! In diesem Kurs lernst du die Bedeutung tiefer Fürsorge für dich selbst kennen. Die Fähigkeit zur Selbstfürsorge ist bereits in uns vorhanden, auch wenn sie häufig durch schädigende Gewohnheiten überdeckt wird. Durch Übungen und wöchentliche Anregungen wirst Du angeleitet, fürsorgliche Einstellungen und Verhaltensweisen in Deinen Alltag zu integrieren.

 

12 x montags 20.15 bis 21.45 Uhr 14. März bis 20. Juni 2022

 

 

Kosten: 175 € (130 €)

Leitung: Gertrud Weber