Ausbildungen |

KUM NYE-Yoga & KUM NYE-Healing


Basis-Ausbildung KUM NYE-Yoga |

Start | Oktober 2019

Werde  KUM NYE-Yoga Lehrer*in

Yoga-Lehrer*in Ausbildungen gibt es viele. Doch was ist hier das Besondere? Für wen ist es geeignet?

 

Die KUM NYE-Yoga Basis-Ausbildung wird gerahmt durch die Lehren des tibetischen Nyingma-Buddhismus.

 

KUM NYE-Yoga kann Zufluchtsort, Refugium für Geist und Körper sein.

 

Es ändert sowohl persönliche Muster als auch den Blick auf die Welt.

 

Diese zertifizierte Ausbildung befähigt, eigenständig zu unterrichten.

Oder du machst sie "for the love of it", um die eigene KUM NYE-Yoga Praxis zu vertiefen.

 

Man muss kein/e Buddhist*in sein.

 

Leitung:

Anja Nogaitzig und Dagmar Traub

KUM NYE-Healing  Fortbildung

Start | März 2019

Collage Ulrike Filgers

"Heilung" - "Selbstheilung" ist das große Thema dieser KUM NYE-Healing Fortbildung

 

"Das Gefühl  des Getrenntseins" in Körper und Geist aufspüren.

 

Das "fordernde und bedürftige Ich" heilen, "Knoten im Herzen" lösen mit KUM NYE-Yoga, Heil-Kreisen, Meditationen, Mantras & Mandalas.

Diese zertifizierte Fortbildung greift einen besonderen Aspekt des KUM NYE-Yoga auf und/oder ergänzt die Basis-Ausbildung.

 

Leitung:

Anja Nogaitzig und Dagmar Traub

Netzwerken | In Planung

 Foto Ulrike Filgers

Wie geht es nach dem Teacher-Training weiter?

 

Geplant ist ein Treffen der Absolvent*innen Kurs 1 und 2 mit  

frischen KUM NYE- Yoga Übungen und, und ...

Lasst euch überraschen und meldet euch bitte bei Anja oder Dagmar: